Ift West Eröffnung
Die „Köpfe“ hinter dem Projekt Ift West (v.l.): Alexander Rost (Vertrieb Ift), Rolf Schnitzler (Standortleiter Ift West), Dr. Jochen Peichl (Geschäftsführer Ift), Oskar Anders (Vorsitzender des Vorstands, Ift/Anders Metallbau, ein Unternehmen der Hilzinger-Gruppe), Fürst Maximilian von Bentheim-Tecklenburg, Matthias Fröhleke (Geschäftsbereichsleiter Prüfung, Ift). Foto: Ift Rosenheim

Neuer Standort Ift West offiziell eröffnet

Seinen neuen Standort in Rheda-Wiedenbrück hat das Ift Rosenheim jüngst eingeweiht. Mit Gästen aus der regionalen Wirtschaft und Politik sowie ausgewählten Kunden eröffneten Dr. Jochen Peichl (Geschäftsführer Ift), Matthias Fröhleke (Geschäftsbereichsleiter Prüfung Ift) und Rolf Schnitzler (Standortleiter Ift West) das Ift-Gebäude „Die Alte Wache“ auf dem Gelände des Schlosses Rheda. Das Ift West soll als Stützpunkt für die technische Abstimmung von Probekörpern, Prüfungen auf firmeneigenen Prüfständen sowie weiteren Dienstleistungen dienen und gewährleiste Nähe zu Ift-Kunden in der Region.

Matthias Fröhleke und Rolf Schnitzler informierten die Gäste über den Entstehungsprozess des Ift West. Prüfungen auf firmeneigenen Prüfständen könnten jetzt zeitnaher erfolgen und die persönliche Abstimmung mit den Ift-Experten werde durch die Vertretung vor Ort erleichtert. Gestartet werde mit Luft-, Wind- und Wasserdichtheitsprüfungen von Fenstern, Türen und Fassaden. Prüfungen bezüglich Einbruchhemmung und Schallschutz würden folgen. Alles Weitere werde der Markt entscheiden. In Zukunft sollen auch Seminare und Tagungen in Rheda-Wiedenbrück angeboten werden.

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen