Schlotterer Verwaltungsgebäude
Schlotterer, Salzburg/Österreich, hat seinen Umsatz 2018 um vier Prozent auf 72,7 Millionen Euro gesteigert. Foto: Schlotterer

Schlotterer auch 2018 weiter auf Erfolgskurs

Auf 72,7 Millionen Euro (plus vier Prozent) hat Schlotterer Sonnenschutz Systeme aus Salzburg/Österreich seinen Gesamtumsatz im Jahr 2018 (2017: 69,9 Millionen Euro) gesteigert. Im Export ist der nach eigenen Angaben Marktführer für außenliegenden Sonnenschutz in Österreich mit 18 Millionen Euro Umsatz überproportional gewachsen. Der Mitarbeiterstand ist gegenüber 2017 um 30 Mitarbeiter auf 470 Mitarbeiter gestiegen. Insgesamt vier Millionen Euro investierte Schlotterer 2018 unter anderem in den Ausbau hochtechnologisierter Produktionsanlagen, beispielsweise für die Fertigstellung der volldigitalisierten Rollladenproduktion. Ein Meilenstein ist die Inbetriebnahme des Roboters Sigi, der in der Versandabteilung zum Einsatz kommt. Trotz weiterer Automatisierung wird Schlotterer nach eigenem Bekunden auch im diesem Jahr seinen Personalstand um rund 42 Mitarbeiter aufstocken. So bleibe das Unternehmen weiterhin einer der wichtigsten Arbeitgeber im Tennengau. Mehr dazu lesen Sie in der nächsten Ausgabe der bauelement+technik

Das nächste Webinar

Das Webinar "Digitale Arbeitsplätze im Handel", findet am 29.10.2019 um 15 Uhr statt. Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich an.

Jetzt anmelden!


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital Schloss + Beschlagmarkt

Schloss + Beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den Schloss + Beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo Bauelement & Technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von Bauelement & Technik!

weiterlesen