Veranstaltungshotel „Mövenpick Stuttgart Airport“
Das Veranstaltungshotel „Mövenpick Stuttgart Airport“ in Stuttgart. Foto: Mövenpick Stuttgart Airport.

Vielseitiges Programm beim Glaskongress 2019

Zum Glaskongress 2019 am 3. und 4. April laden der Bundesverband Flachglas (BF) und die Gütegemeinschaft Flachglas (GGF) ins Hotel Mövenpick Stuttgart Airport in Stuttgart ein. „Wir haben für unsere Gäste wieder ein ebenso buntes wie informatives Programm zusammengestellt, das sicherlich keine Wünsche offen lässt. Ich freue mich auf spannende Begegnungen und einen regen gemeinsamen Gedankenaustausch“, so BF-Hauptgeschäftsführer Jochen Grönegräs.

Am ersten Tag finden die Mitgliederversammlungen von BF und GGF statt. Der zweite Tag startet mit dem Thema „Spontanbrüche von ESG: Der Heißlagerungstest ist besser als gedacht“, von Dr. Andreas Kasper, Group Manager Chemistry of Glass Melting, Lead Engineer Float Glass Saint-Gobain, Herzogenrath R&D Centre. Danach übernimmt Jan Peter Hinrichs vom BuVEG Berlin das Zepter. Der Geschäftsführer berichtet über „Die Rolle der Gebäudehülle bei der energetischen Modernisierung des Gebäudebestandes in Deutschland“. Weiter geht es mit dem Beitrag „Dummheit als Chance“ von Dr. Leon Windscheid, seines Zeichens Speaker und Wirtschaftspsychologe sowie Gewinner der Fernseh-Show „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch. „Digitalisierung in der Praxis“ lautet der Titel des darauffolgenden Beitrags von David O’Sullivan, Prokurist/Kaufmännische Leitung Wiko Metalltechnik GmbH & Co. KG. Anschließend referiert Georg Brunnhuber, Vorsitzender des Vereins Bahnprojekt Stuttgart-Ulm über „Stuttgart21 – viel mehr als ein Bahnhof. Die Vorteile des Bahnprojektes“, gefolgt von dem Thema „Sonnenschutz in der Fassade – Notwendiges Übel oder sinnvolle Ergänzung?“, das von Ralf Simon, Geschäftsführung Forschung und Entwicklung Warema Renkhoff SE, vorgetragen wird.

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo Bauelement & Technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von Bauelement & Technik!

weiterlesen