Klaus Wuchner und Christiane Berning
Markilux ist mit neuem Markendesign an den Start gegangen. Klaus Wuchner, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing und Christiane Berning, Leiterin der Abteilungen Marketing und Business Development, erklären, man wolle mit dem neuen Corporate Design noch klarer kommunizieren, dass Markilux ein erfolgreiches, modernes Unternehmen ist. Zudem möchte sich der Markisenproduzent mit seinem neuen Look noch stärker vom Wettbewerb abheben. Foto: Markilux

Markilux mit neuem Markendesign

Ein neues Logo soll ab sofort zum neuen Identifikationssymbol mit dem Hersteller Markilux werden. In den vergangenen Jahren hat der Markisenhersteller in seinem Außenauftritt einen starken Wandel vollzogen. Der Prozess mündet nun nach Unternehmensangaben in dem veränderten Corporate Design mit neuem zeitlos-schlichtem Logo. Es stehe für das Markenversprechen, hochwertige Designmarkisen Made in Germany herzustellen und soll das moderne und erfolgreiche Unternehmen widerspiegeln.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Mehr Umsatz mit optimaler Warenpräsentation

Foto: Pixabay

Durch eine gute Warenpräsentation lassen sich höhere Umsätze erzielen. Dazu muss man allerdings die Platzierungsarten kennen. Unser Webinar am 8. Juli um 11 Uhr erläutert die unterschiedlichen Regalwertigkeiten und Formen der Platzierung. Auch wird gezeigt, wie wichtig Erlebnisplatzierungen sind und welche Themen die Kunden interessieren.

Jetzt Anmelden


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital Schloss + Beschlagmarkt

Schloss + Beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den Schloss + Beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo Bauelement & Technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von Bauelement & Technik!

weiterlesen