Bayerwald Firmensitz
Der Fensterhersteller Bayerwald hat Insolvenz angemeldet. Foto: Bayerwald

Bayerwald stellt Insolvenzantrag

Bayerwald Fenster Haustüren mit Sitz im niederbayerischen Neukirchen vorm Wald hat am 17. Februar beim Amtsgericht Passau Insolvenzantrag gestellt. Das berichtet der „BR“ unter Berufung auf das zuständige Gericht. Ferner liegt der „Passauer Neue Presse“ ein entsprechendes Schreiben von Bayerwald vor. Die Adcuram Group, die Bayerwald am 30. November 2015 von der Haas Group übernommen hat, äußerte sich bislang nicht zu dem Vorgang, sondern verweißt auf den Insolvenzverwalter Dr. Hubert Ampferl. Eine Anfrage von Bauelement & Technik läuft bereits - sobald es Neuigkeiten gibt, lesen Sie diese hier.

Bayerwald beschäftigt nach eigenen Angaben rund 350 Mitarbeiter, produziert pro Jahr circa 80.000 Fenster und 8.000 Haustüren, erwirtschaftet knapp 40 Millionen Euro Umsatz im Jahr und feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Aktiv Zusatzverkäufe: Darfs ein bisschen mehr sein?

Foto: Pixabay

In der Bäckerei fast schon eine Selbstverständlichkeit: der Zusatzverkauf. Unserem Online-Seminar am 12. August, um 11 Uhr, mit Hans Günter Lemke zeigt auf, mit welchen Fragen und Argumenten der Zusatzverkauf „leichter“ wird. Unterstrichen werden sie mit Praxisbeispielen.

Jetzt anmelden


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital Schloss + Beschlagmarkt

Schloss + Beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den Schloss + Beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo Bauelement & Technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von Bauelement & Technik!

weiterlesen