Die Collage zeigt die verschiedenen Werbemittel - von Roll-ups, Poster, Flyer, Werbebanner oder Zeitungsbeilagen - von Teckentrup, mit der die Garantor-Verkaufsaktion unterstützt werden soll.
Standard-Werbemittel wie Roll-ups, Poster, Flyer, Werbebanner oder Zeitungsbeilagen bilden die Grundlage der „Car-Teck Garagentor-Aktion“ von Teckentrup. Quelle: Teckentrup

Bauelemente

18. February 2021 | Teilen auf:

Garagentor-Aktion von Teckentrup

Die „Car-Teck Garagentor-Aktion“ von Teckentrup bietet Metallbauern und Fachhändlern auch in diesem Jahr wieder attraktive Marketing- und Verkaufspakete, berichtet der Hersteller. Neu ist unter anderem das Sicherheitspaket RC 2 nach DIN/TS 18194. Die Trendfarbe „Eisenglimmer“ erweitert die Farbauswahl. Hinzu kommt mit „Golden Oak“ auch ein neues Design im Holzdekor.

Die Kernidee der Aktion: Ein Angebot für die „Car-Teck“-Sektionaltore in Standardgrößen mit unverbindlicher Preisempfehlung – inklusive Antrieb, Handsender und einem kostenlosen frei wählbaren Zubehör. Zur Wahl stehen aktuell ein zweiter Handsender, ein Wandinnentaster, eine Lichtschranke oder ein Alarmbuzzer.

Standard-Werbemittel wie Roll-ups, Poster, Flyer, Werbebanner oder Zeitungsbeilagen bilden die Grundlage der Aktion. Zwei Zusatzpakete vergrößern das Angebot: Das „Designpaket“ – bestehend aus einem Torblatt ohne Sicke mit glatter Struktur und zusätzlichen Farben – und das „Sicherheitspaket“ mit zertifizierter Einbruchhemmung RC 2 inklusive Upgrade auf den Antrieb Car-Teck Drive 600. Die RC 2 zertifizierten Garagen-Sektionaltore sind im Herstellerverzeichnis „Kommission Polizeilicher Kriminalprävention“ (KPK) gelistet.