Detlef Timm war von 2016 bis 2020 VFF-Präsident. Foto: VFF/PCL

Bauelemente

22. June 2020 | Teilen auf:

Helmut Meeth ist neuer VFF-Präsident

Aus privaten Gründen hat Detlef Timm (62) sein Präsidentenamt beim Verband Fenster und Fassade (VFF) mit sofortiger Wirkung aufgegeben. Neuer Präsident ist der Wittlicher Fensterhersteller Helmut Meeth (62), der seit zwei Jahren den Arbeitskreis (AK) Marketing beim Verband leitet.
Den Wechsel hat Timm anlässlich der Mitgliederversammlung am 22. Juni bekannt gegeben, die aufgrund der Corona-Pandemie online stattgefunden hat. Er bedauere, dass er das Amt aufgeben müsse, sei aber zuversichtlich, dass Meeth ein hervorragender Präsident werde. Timm wird künftig als Vize-Präsident fungieren. Beide wurden einstimmig gewählt. Den Vorsitz des AK Marketing wird Katja Schreiber von Siegenia übernehmen. Das hat der Kreis in einer Sitzung einstimmig beschlossen.
Turnusmäßig gab es auch, wie alle vier Jahre üblich, wieder Präsidiumswahlen. Alle 18 vorgeschlagenen Mitglieder wurden gewählt. Neu dabei ist Dr. Stefan Lackner, Geschäftsführer von Raico Bautechnik. Es ist der Vorsitzende des Fachausschusses Systempartner. Verlassen hat das Präsidium Helmut Hilzinger. Er hat den Vorsitz des Fachausschusses Kunststoff an Dr. Walter Frank, Geschäftsführer von Hans Walter & Sohn GmbH, abgegeben.