Josko, der österreichische Fenster- und Türenhersteller, hat nach einer Corona-bedingten Pause seine Produktion am 30. März wieder aufgenommen. Foto: Screenshot

Bauelemente

31. March 2020 | Teilen auf:

Josko hat Produktion wieder aufgenommen

Josko, der österreichische Fenster- und Türenhersteller, hat nach einer Corona-bedingten Pause seine Produktion am 30. März wieder aufgenommen. In beiden Werken Andorf und Kopfing war die Herstellung seit dem 17. März eingestellt. Nun wird sie Stück für Stück wieder hochgefahren und soll bis zum Ende der Woche inklusive Auslieferung wieder vollständig laufen.
Die Schauräume in Österreich und Deutschland bleiben weiterhin geschlossen. Die Josko Berater sind nach Herstellerangaben jedoch weiterhin per Telefon, E-Mail oder Facebook-Messenger erreichbar.