Freek Dekkers
Freek Dekkers verlässt AMI. Foto: Redaktion/cfk

Freek Dekkers verlässt Ami

Exportmanager Freek Dekkers wird zum August den niederländischen Beschlaghersteller Ami auf eigenen Wunsch verlassen. Dekkers hatte sich insbesondere um die Aufbauarbeit in Deutschland gekümmert. Seine Aktivitäten werden durch Rob Cortjaens übernommen. Cortjaens ist seit 19 Jahre bei Ami B.V. angestellt und bringt einen entsprechenden Erfahrungsschatz mit.

Gleichzeitig verweist das Unternehmen auf seine Betriebsferien. Ab 1. August wird für drei Wochen die Fertigung einer kompletten Wartung unterzogen, ab Montag, den 22. August steht man bei Ami wieder zur Verfügung. Während der Betriebsferien findet kein Warenversand statt.

Probe-Abo PREMIUM Schloss + Beschlagmarkt

Probeabonnement Schloss + Beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das Schloss + Beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen