Gute Nachrichten für Tischler und Schreiner

Konrad Steiniger
Der Präsident der Tischler und Schreiner Deutschland (TSD), Konrad Steiniger, ist erneut in den Vorstand des Unternehmerverbandes des Deutschen Handwerks (UDH) gewählt worden. Foto: TSD

Der Präsident der Tischler und Schreiner Deutschland (TSD), Konrad Steiniger, ist am 8. Dezember im Zuge des Deutschen Handwerkstages erneut in den Vorstand des Unternehmerverbandes des Deutschen Handwerks (UDH) gewählt worden. „Die Wiederwahl ist ein wichtiger strategischer Meilenstein und ein Vertrauensbeweis für unsere politische Netzwerkarbeit“, sagt TSD-Hauptgeschäftsführer Martin Paukner. „Außerdem bestätigt sie Tischler Schreiner Deutschland als federführenden Verband der Holzgruppe innerhalb der Handwerksorganisation.“ 

Für die Berufsverbände des deutschen Handwerks nimmt der UDH eine wichtige Schlüsselposition ein. Als reine Arbeitgebervertretung innerhalb des Zentralverbands des Deutschen Handwerks zählt er zu den wichtigsten Gremien der Handwerksorganisation und ermöglicht eine fachliche, berufliche, wirtschafts- und sozialpolitische sowie kulturelle Interessenvertretung in zentraler Position.



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Probe-Abo PREMIUM schloss+beschlagmarkt

Probeabonnement schloss+beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das schloss+beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen