Dieter Manz ist neuer Vertriebsleiter „Door“ der Roto Fenster- und Türtechnologie

Dieter Manz
Dieter Manz (49) wurde mit Wirkung zum 8. Januar 2018 zum Vertriebsleiter „Door“ der Roto-Division Fenster- und Türtechnologie bestellt. Er verantwortet die europaweite Kundenbetreuung und -gewinnung von Türenherstellern. Der studierte Betriebswirt ist seit mehr als 15 Jahren in der Bau- und Bauelementebranche tätig. Foto: Roto

Dieter Manz (49) ist mit Wirkung zum 8. Januar zum neuen Vertriebsleiter der Produktgruppe „Door“ innerhalb der Division Fenster- und Türtechnologie der Roto Frank AG berufen worden. In dieser Funktion verantwortet der Österreicher die europaweite Kundenbetreuung und -gewinnung von Türenherstellern. Er berichtet direkt an Jens Busse, Vertriebsdirektor West der Roto Division Fenster- und Türtechnologie. Manz folgt auf Markus Stangl, der das Unternehmen zum Jahresende 2017 auf eigenen Wunsch verließ. 

Nach der erfolgreichen Integration des Dichtungsspezialisten  Deventer und parallel zur Markteinführung des neuen Drehkipp-Beschlagsystems „Roto NX“ wolle sich Roto verstärkt auch der Produktgruppe „Door“ zuwenden, erklärt Vertriebsdirektor Busse. Manz bringe hier „Produkt- und Managementkompetenz“ mit, sei „in der Branche europaweit wie international gleichermaßen erfahren und gut vernetzt“ und könne „maßgeblich zur Stärkung der kundenorientierten Weiterentwicklung der Roto-Gruppe beitragen. Das wird uns helfen, unser Produktsegment ‚Door’ ebenso schnell wie nachhaltig voranzubringen.“

Der studierte Betriebswirt Manz ist seit mehr als 15 Jahren in der Bau- und Bauelementebranche tätig. Als Vertriebsleiter Österreich der Roto Frank Austria GmbH arbeitete er zwischen 2004 und 2007 erstmals für den Bauzulieferer. 



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Probe-Abo PREMIUM schloss+beschlagmarkt

Probeabonnement schloss+beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das schloss+beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen