L&S Deutschland will mit Thomas Schröer den Beschlagfachhandel gewinnen

Thomas Schröer
Thomas Schröer (49) verantwortet ab sofort die auf den Beschlagfachhandel ausgerichteten Vertriebsaktivitäten der L&S Deutschland GmbH, Rödinghausen. Foto: L&S

Thomas Schröer (49) verantwortet ab sofort die auf den Beschlagfachhandel ausgerichteten Vertriebsaktivitäten der L&S Deutschland GmbH, Rödinghausen. Neben der Küchen-, Bad- und Wohnmöbelindustrie will das Unternehmen in Zukunft auch den Fachhandel in Deutschland und der Schweiz mit einem speziellen Sortiment an Möbelleuchten bedienen.

Schröer bringt Wissen und 28 Jahre Erfahrung aus dem Baubeschlagfachhandel in seine neue Tätigkeit ein. Er kommt von der Kötter + Siefker, Lotte. Dort verantwortete der gelernte Großhandelskaufmann als Produktmanager die Kundenbetreuung in Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Seit 1. Februar 2018 arbeitet Schröer bei L&S Deutschland. Nach Probe- und Einarbeitungszeit widmet er sich aktuell der Pflege des Fachhändlernetzwerkes, dem Aufbau eines Fachhandelssortiments sowie der Erstellung eines Handelskatalogs. Dieser soll im September 2018 erscheinen.

Probe-Abo PREMIUM schloss+beschlagmarkt

Probeabonnement schloss+beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das schloss+beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen