Robert Daumoser
Robert Daumoser ist der neue Geschäftsführer des Smart-Home-Anbieters Coqon. Foto: Coqon

Robert Daumoser ist neuer Geschäftsführer beim Smart-Home-Anbieter Coqon

Coqon, Smart-Home-Anbieter mit Standorten in Bremen und Bonn, hat bekannt gegeben, dass der Unternehmensgründer Andreas Kadler nach vier erfolgreichen Jahren das Unternehmen verlässt. Neuer Geschäftsführer ist Robert Daumoser.
Im November 2014 hatte Kadler den Smart-Home-Anbieter gegründet, das gleichnamige System auf den Markt gebracht und dort erfolgreich etabliert. Künftig möchte er sich neuen Herausforderungen stellen. Mit Robert Daumoser wird laut Unternehmensmitteilung ein ausgewiesener Haustechnikfachmann neuer Geschäftsführer. Der 35-Jährige hat zuletzt als Managing Director den Aufbau des Großhändlers Gienger Ungarn geleitet.

Das Unternehmen Coqon entwickelt eine modulare Produktwelt aus Soft- und Hardware für das intelligente Wohnen. Die gleichnamige Smart-Home-Lösung ist als Ökosystem für Komfort, Energie, Sicherheit und Unterhaltungselektronik seit 2014 im Markt etabliert und verfügt laut Hersteller über eine einzigartige Datenschutz- und Datensicherheitsarchitektur. Do-it-Yourself-Produkte erhalten Endverbraucher im Onlineshop des Unternehmens. Die Produktreihe „Coqon Professional“ ist den Angaben zufolge ein exklusives Angebot für das Elektro- und SHK-Handwerk und wird über den Großhandel vertrieben. Das Unternehmen kooperiert mit dem Bad- und Heizungsspezialisten Elements, der bundesweit über mehr als 200 Ausstellungshäuser verfüge.

Probe-Abo PREMIUM schloss+beschlagmarkt

Probeabonnement schloss+beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das schloss+beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen