Dr. Werner Jager (Technisches Marketing), Ralf Seufert (Vorsitzender) und Geno Shulew (Finanzen).
Wicona erweitert Geschäftsführung (v.l.): Dr. Werner Jager (Technisches Marketing), Ralf Seufert (Vorsitzender) und Geno Shulew (Finanzen). Foto: Wicona

Wicona erweitert Geschäftsführung

Die Hydro Building Systems Germany GmbH mit ihrer Marke Wicona wird seit Januar 2019 von einer dreiköpfigen Geschäftsführung geleitet: Ralf Seufert (Vorsitzender), Dr. Werner Jager (Technisches Marketing) und Geno Shulew (Finanzen). Hintergrund dieser Erweiterung ist der mehrgleisige Wachstumskurs des Unternehmens. Dazu zählt unter anderem die Ausdehnung der internationalen Vertriebsaktivitäten in zusätzliche Länder in Südosteuropa. Die weiter gewachsene Produktpalette und das ausgeweitete Neukundengeschäft erfordern laut Hersteller eine intensivere Betreuung der Marktpartner mit höherer persönlicher Präsenz vor Ort. Mit der auf der BAU vorgestellten Initiative „Infinite Aluminium by Wicona“ startet das Unternehmen nach eigenen Angaben die exklusive Wiederverwertung von End-of-life-Aluminium in den Produkten und setzt als Schrittmacher einen neuen Standard mit einem Anteil wiederverwerteten Materials von mindestens 75 Prozent. Bis Jahresende werden 40 Prozent des Wicona Programms umgestellt – das erfordere ebenso intensiven Einsatz auf Führungsebene wie der parallel vorgesehene Ausbau des Logistikzentrums.

Probe-Abo PREMIUM Schloss + Beschlagmarkt

Probeabonnement Schloss + Beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das Schloss + Beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen