Matthias Rosemeier
Matthias Rosemeier (54) verantwortet seit Januar im Vertrieb der Confurn Metall Betriebs GmbH & Co. KG, Bad Oeynhausen, den Ausbau der Bereiche Küche, Bad und Großhandel in Deutschland. Foto: Confurn

Rosemeier wechselt von D-Beschlag zu Confurn

Bereits seit Januar verantwortet Matthias Rosemeier (54) im Vertrieb der Confurn Metall Betriebs GmbH & Co. KG, Bad Oeynhausen, den Ausbau der Bereiche Küche, Bad und Großhandel in Deutschland. Der Betriebswirt kommt von D-Beschlag, Luckenwalde und Herford, wo er fast zwölf Jahre lang den Vertrieb für die Möbelgriffe leitete.

Confurn entwickelt in insgesamt vier Geschäftsfeldern maßgeschneiderte und branchenübergreifende Systemlösungen im Möbel- und Laden-, Caravan- und Bootsbau sowie für Betriebseinrichtungen. Das Sortiment umfasst unter anderen dekorative Möbelgriffe und Griffleisten, Funktions- und Baubeschläge, Tablarbodenträger und Möbelfüße sowie ein umfangreiches Zubehörprogramm für die Büromöbelindustrie.

Aluminium-, Zink- und Magnesiumdruckguss, Aluminium-Strangpress, die Edelstahlverarbeitung und der Kunststoffspritzguss gehören zu den Kernkompetenzen. Damit bietet das 30 Mitarbeiter beschäftigende Handelsunternehmen seinen Kunden zahlreiche Varianten der Oberflächenbearbeitung.

Probe-Abo PREMIUM Schloss + Beschlagmarkt

Probeabonnement Schloss + Beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das Schloss + Beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen