Guido Hettich (l.) und Achim Carstanjen
Der bisherige und der neue Geschäftsführer: Guido Hettich (l.) und Achim Carstanjen, der ab 1. Juli 2019 die Geschäfte in Schramberg führt. Foto: Heco

Achim Carstanjen übernimmt Heco-Geschäftsführung

Der Schraubenhersteller Heco ernennt einen neuen Geschäftsführer: Achim Carstanjen verantwortet ab 1. Juli 2019 die Geschäfte der Gruppe mit Sitz in Schramberg. Er übernimmt den Verantwortungsbereich von Guido Hettich, der seine Arbeitszeit sukzessive reduzieren und sich in den nächsten Monaten ausgewählten Projekten widmen wird. Mit diesem Personalwechsel wird die Nachfolgeregelung in der Geschäftsleitung abgeschlossen und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens langfristig gesichert, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

„Durch unsere Nachfolgeregelung stellen wir die Werteerhaltung unseres Familienunternehmens auch nach dem altersbedingten Ausscheiden meines Bruders Stefan und mir sicher. Hierfür haben wir einen geeigneten und erfahrenen Nachfolger gesucht und ausgewählt“, sagt Guido Hettich (64), „Wir sind davon überzeugt, dass Achim Carstanjen das Unternehmen bestens lenken und dessen Leistungsstärke in enger Zusammenarbeit mit unserem Schweizer Partner SFS sehr gut weiterentwickeln wird.“

Carstanjen (54) verfügt über langjährige Erfahrung in der Führung mittelständischer Unternehmen der Automobil- und Bauzulieferindustrie. „Die Qualität der Produkte und die Unternehmensethik stehen bei Heco, dem Innovationsführer der Befestigungsbranche, an oberster Stelle. Ich setze mich dafür ein, dass diese Kultur weiter gelebt und als Basis für ein gesundes Unternehmenswachstum gestärkt wird“, so Carstanjen.

Probe-Abo PREMIUM Schloss + Beschlagmarkt

Probeabonnement Schloss + Beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das Schloss + Beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen