Oliver Schweitzer
Oliver Schweitzer ist seit November 2019 Vertriebsverantwortlicher für Deutschland bei Aluplast und folgt auf Jürgen Huber, der das Unternehmen nach zwölf Jahren verlassen hat. Foto: Aluplast

Schweitzer folgt auf Huber bei Aluplast

Nach zwölf Jahren hat Jürgen Huber Aluplast, Karlsruhe, verlassen. Seine Aufgaben als Vertriebsverantwortlicher in Deutschland übernimmt Oliver Schweitzer, die Verantwortung für Mitteleuropa hat kommissarisch Patrick Seitz inne.

Bereits seit November 2019 hat Huber eine neue berufliche Herausforderung angenommen. In seiner Zeit beim Profilhersteller konnte sich er vom Gebietsverkaufsleiter über die operative Vertriebsleitung bis hin zum Leiter für Mitteleuropa entwickeln. Seine Aufgaben als Vertriebsverantwortlicher für Deutschland hat Oliver Schweitzer übernommen. Er gehört seit mehr als 25 Jahren zur Aluplast-Familie und ist seit 2011 als Key-Account-Manager tätig. Schweitzer ist mit vielen Kunden bereits im engen Austausch. Seine Key-Account-Kunden wird er weiterhin betreuen. Ein Schwerpunkt wird die Bearbeitung des holländischen Marktes sein, auf dem Aluplast ihre Präsenz in den kommenden Jahren ausbauen will.

Derzeit befindet sich der Systemhersteller in intensiven Gesprächen, um die Stelle als Vertriebsleiter Mitteleuropa neu zu besetzen. Bis der geeignete Kandidat gefunden ist, übernimmt Patrick Seitz kommissarisch den Vertriebsbereich und steht gemeinsam mit den Länderverantwortlichen für die Anliegen der Kunden in Mitteleuropa zur Verfügung.

Probe-Abo PREMIUM Schloss + Beschlagmarkt

Probeabonnement Schloss + Beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das Schloss + Beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen