Nikolas Bransch (links) und Klaus Schwager
Nikolas Bransch (links) und Klaus Schwager. Foto: Häfele

Häfele bündelt Vertrieb in Deutschland

Häfele hat angesichts der Veränderungen in Möbelindustrie und Handwerk seine Vertriebskompetenz unter einem Dach gebündelt. Ziel der organisatorischen und personellen Neuausrichtung sei eine Optimierung von Beratung, Dienstleistung und Produktpolitik für alle Kunden. Neuer Gesamt-Verkaufsleiter Vertrieb ist seit Beginn des Jahres der 42-Jährige Nikolas Bransch, der künftig neben seiner seit vier Jahren ausgeführten Funktion als Vertriebsleiter Industrie nun für den gesamten Verkauf Inland verantwortlich ist.

Bransch ist den Angaben zufolge ein Kenner der Branche mit Erfahrung in verschiedenen leitenden Vertriebsfunktionen in Industrie und Handwerk, im Handel, im Objekt und bei Verbänden sowie im Online-Handel und bei Fragen rund um die Digitalisierung. Er ist seit 2015 bei Häfele. In den zurückliegenden Jahren habe er die Industriedivision von Häfele mit ihren Eigensortimenten als Vertriebsleiter mit aufgebaut und weiterentwickelt.

In der Möbelbranche sei derweil ein Zusammenwachsen von Industrie und Handwerk zu beobachten. So klare Grenzen, wie vor wenigen Jahren, gebe es nicht mehr. „Zahlreiche Handwerksbetriebe industrialisieren sich immer mehr und produzieren in Kleinserien, während sich die Möbelindustrie immer mehr in Richtung individueller kleinerer Serien bis hin zur Losgröße 1 speziell für das Objektgeschäft entwickelt. Eine Bündelung der Vertriebskompetenz unter einem Dach ist angesichts dieser Entwicklung im Interesse unserer Kunden aus beiden Branchen ein Gebot der Stunde“, sagt Unternehmensleiterin Sibylle Thierer.

Der bisherige, langjährige Verkaufsleiter Inland, Klaus Schwager, feiert in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag. Seine Nachfolgeregelung wurde vor diesem Hintergrund schon in Angriff genommen. Schwager werde Häfele weiter erhalten bleiben. Er verantworte zukünftig Vertriebsprojekte bei der Häfele Produktionstochter Anton Schneider in Jettingen bei Nagold.

Probe-Abo PREMIUM Schloss + Beschlagmarkt

Probeabonnement Schloss + Beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das Schloss + Beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen