Vorstandswechsel und neue Struktur bei Renolit

Thomas Sampers
Ab 1. Juli neuer Vorstand der Renolit-Gruppe: Thomas Sampers. Foto: Renolit SE

Mit Wirkung zum 1. Juli hat der Aufsichtsrat Thomas Sampers (56) in den Vorstand der Renolit SE berufen. Der Diplom-Betriebswirt löse zugleich das amtierende Vorstandsmitglied Dr. Axel Bruder ab, der seit 2005 Teil des Gremiums war. Bruder wechselt zum gleichen Zeitpunkt nach Erreichen der Altersgrenze auf eigenen Wunsch hin in den Ruhestand. Nach Ausscheiden aus dem Vorstand werde er dem Unternehmen weiter beratend zur Seite stehen.

Sampers ist seit 2017 für die Renolit Gruppe tätig und leitete bislang die Geschäftseinheit Healthcare (ehemals Renolit Medical). Im Rahmen seiner Vorstandsfunktion werde er neben der Geschäftseinheit Healthcare mit den dazugehörigen internationalen Produktionsstandorten Commerce (USA), Valparaíso (Chile), Enkhuizen (Niederlande), Thansau (Deutschland) und Peking (China) auch den zentralen Bereich Corporate Supply Chain betreuen.

Neben der personellen Veränderung im Vorstand, die im letzten Jahr begann und nun ihren Abschluss findet, gebe es auch Veränderungen in der Organisationsstruktur der Renolit-Gruppe: Das Unternehmen teilt sich nun in 13 Geschäftseinheiten/Market Units auf, um fokussierter agieren zu können: Exterior Solutions, Visual Communication, Interior Surfaces, Roofcare, Pool, Protect, Composites, Healthcare, Facade, Wind Energy, Civil Engineering, Maritime und B2C. Die geänderte Organisationsstruktur gehe auf die neue Unternehmensstrategie zurück. Im Rahmen der Neuordnung der Organisationsstruktur hat sich auch die Bezeichnung des bisherigen Geschäftsbereichs Renolit Exterior geändert, der fortan als Geschäftseinheit Exterior Solutions firmiert. Im Zuge der Neuausrichtung hat Exterior Solutions die Aktivitäten im Produktsegment Fassade an die neu geschaffene Geschäftseinheit Facade übergeben.

Probe-Abo PREMIUM Schloss + Beschlagmarkt

Probeabonnement Schloss + Beschlagmarkt-PREMIUM

Testen Sie jetzt das Schloss + Beschlagmarkt PREMIUM-Abo!

Lesen Sie 3 Ausgaben print und digital und nutzen den Zugriff auf unsere exklusiven Online-Inhalte für nur 18,00 €! Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen