Im Vorjahresvergleich war die Produktion im Juni 2020 kalenderbereinigt und Corona-bedingt 11,7 Prozent niedriger als im Juni 2019. Foto: skeeze/Pixabay

Bauwirtschaft

07. August 2020 | Teilen auf:

Produzierendes Gewerbe hat ein Corona-Defizit

Die reale (preisbereinigte) Produktion im produzierenden Gewerbe ist im Juni 2020 saison- und kalenderbereinigt 8,9 Prozent höher ausgefallen als im Mai 2020. Das hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt. Damit ist aber der Rückgang aufgrund der Corona-Pandemie nicht aufgeholt: Im Vorjahresvergleich war die Produktion im Juni 2020 kalenderbereinigt 11,7 Prozent niedriger als im Juni 2019.