neue Organisationsform für die Produkt- und Marktentwicklung, Experten-Team Door Innovation, Roto
Tom Vermeulen, Leiter Vertrieb Door & Door Innovation bei Roto. Quelle: Roto

Beschlag- und Sicherheitstechnik

15. January 2021 | Teilen auf:

Roto etabliert Spezialistenorganisation Door Innovation

Eine neue Organisationsform für die Produkt- und Marktentwicklung, das Experten-Team Door Innovation, hat bei Beschlaghersteller Roto, Leinfelden-Echterdingen, zum 1. Januar 2021 seine Arbeit aufgenommen. Unter operativer Leitung von Tom Vermeulen, Leiter Vertrieb Door & Door Innovation, werden sich nach Angaben des Unternehmens Tür-Spezialisten auf Wunsch in die Produktentwicklung von Türenherstellern und Systemhäusern einbringen. Ziel sei es, diese durch einen beschleunigten Produktinnovationsprozess intensiver als in der Vergangenheit zu unterstützen.

Die Gesamtverantwortung für die neue Organisationseinheit liege bei Chris Dimou, Direktor Internationale Märkte Door & Door Innovation, einem erfahrenen Mitglied des Roto-Managements und President Roto The Americas. Vermeulen koordiniert die Zusammenarbeit mit Kunden und wird dabei vom Spezialisten-Team in Konstruktion, Produktentwicklung und Anwendungsberatung unterstützt.

Die Gesamtverantwortung für die neue Organisationseinheit liegt bei Chris Dimou, Direktor Internationale Märkte Door & Door Innovation bei Roto. Quelle: Roto

 „Roto hat sehr gute Erfahrungen mit der Bildung von Experten-Teams gemacht“, erklärt Dimou, „denn wo immer Hersteller und Systemhäuser auf hochspezialisierte Gesprächspartner treffen, entstehen nicht nur qualitativ herausragende Produkte, sondern auch sehr fruchtbare, langjährige Geschäftsbeziehungen.“ Genau diese strebe man an, nachdem die Roto Fenster- und Türtechnologie solide Grundlagen durch ein breites „Door“-Produktspektrum geschaffen habe.