Im Unikat-Schiebetürshop von Seefelder lassen sich raumhohe Schiebetüranlagen schnell und intuitiv konfigurieren und kalkulieren. Quelle: Seefelder

Fachhandel

16. November 2020 | Teilen auf:

Seefelder baut Unikat-Schiebetürshop aus

Als Marke des Beschlagfachhändlers Seefelder soll Unikat Systemmöbel Tischler und Schreiner bei der individuellen Planung nicht nur von Möbeln und Möbelfertigteilen unterstützen, sondern auch bei raumhohen Schiebetüranlagen. Im Unikat-Schiebetürshop sollen sich Schiebetürlösungen schnell und intuitiv konfigurieren und kalkulieren lassen. Den Shop hat Seefelder nun einem Update unterzogen.

Der Nutzer profitiere von einem neuen Angebot an Türfüllungen und der Sortimentserweiterung bei den Profilen. Aufgrund des Zugriffs auf die neue Egger-Kollektion „Dekorativ 2020–2023“ lassen sich Schiebetürfüllungen künftig an die Dekore der Möbelfertigteile anpassen. Bei den Profilen ergänze ein neuer Alurahmen das System. Beim Profil „AR 10S“ beträgt nicht nur die seitliche, sondern auch die untere Höhe zehn Millimeter, was für eine harmonische Optik sorgt. Lauf- und Führungsschienen liefert Seefelder auch vorab.

Der neue Unikat-Schiebetürshop unter www.unikat-systemmoebel.de liefert dem Handwerker einige Vorteile bei der Planung. Dazu gehören die Drempelschrank-Funktion für Schiebetüren unter Dachschrägen, aber auch die Konfiguration von Zusatzausstattungen, wie Griffe und Verriegelungsfunktionen. Für die Beratung des Kunden aktualisierte Seefelder zudem die Kollektion im Schiebetürmusterkoffer.