Innosecure
Die Vorträge bei der Innosecure werden auch 2017 wieder von einer Ausstellung begleitet. Foto: Mesago

Call for Papers der Innosecure 2017 eröffnet

Experten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie sind eingeladen, ihren Beitrag im Rahmen des Call for Papers der Innosecure einzureichen. Der Kongress mit Ausstellung für Innovationen in den Sicherheitstechnologien bietet Referenten die Möglichkeit, ihr branchenspezifisches Know-how einem hochkompetenten Fachpublikum vorzustellen.

Das Leitthema der Veranstaltung, die vom 31. Mai bis zum 1. Juni 2017 in Düsseldorf stattfindet, lautet Mobile Access – sicher – vernetzt – komfortabel. „Die Zutrittssteuerung mit dem Mobiltelefon eröffnet Perspektiven auf neue Geschäftsmodelle und wirft Fragen nach zukunftsfähigen Technologien und sicheren Lösungen auf. Diese Fragen wollen wir auf der kommenden Innosecure gemeinsam beantworten“, bekräftigt Prof. Kai-Dietrich Wolf, Leiter des Institut für Sicherungssysteme (ISS) der Bergischen Universität Wuppertal und Vorsitzender des Komitees der Innosecure. Das Komitee lädt ein, Abstracts zu den Schwerpunkten aktuelle Bedrohungen, sichere Technologien für die Zukunft, neue Geschäftsmodelle sowie Praxisbeispiele einzureichen, unter anderem aus den Bereichen Automotive, Home & Building Automation, IT-Sicherheit, Nutzer- und Berechtigungsmanagement, Trusted Services sowie Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit.

Weitere Themengebiete sind online unter innosecure.de/callforpapers abrufbar. Beiträge werden in Form eines Kongressvortrages, eines Workshops oder als Poster akzeptiert. Die Frist für die Online-Einreichung endet am 21. Oktober. Der beste Beitrag der Innosecure 2017 wird auf der Veranstaltung mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro prämiert. Alle angenommenen Einreichungen stehen für den Best Paper Award zur Wahl. 

Sonderschau auf der NordBau

Sonderschau safe@home auf der NordBau 2018
Interessenten finden hier Informationen zu den Themen "Sicherheit Zuhause" und "Smart Home".

Sie möchten mit einem Messestand dabei sein?

weiterlesen

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!