Kiwi
Bei einer Kooperation wollen Kiwi.Ki und Schneider Electric das Türzugangssystem „Kiwi“ mit der Marke Ritto verbinden.

Kooperation zwischen Kiwi.Ki und Ritto

Die Marke Ritto aus dem Elektronikkonzern Schneider Electric und das Berliner Startup Kiwi.Ki haben eine Kooperation vereinbart. Diese „Kiwi Inside“-Lösung soll ermöglichen, dass Gebäudekommunikationsanlagen von Ritto künftig mit dem schlüssellosen Türzugangssystem „Kiwi“ kombiniert werden können.

„Mit unserer Marke Ritto stehen wir seit mehr als 35 Jahren für innovative Gebäudekommunikation, ob im Appartement, in der Wohnungswirtschaft oder komplexen kommerziellen Gebäuden. Das zentral verwaltete, schlüssellose Türzugangssystem ‚Kiwi’ stellt eine zukunftsträchtige, potenzialreiche Ergänzung zu unserem Portfolio der Türkommunikationssysteme dar. Daher ist die Integration dieser Technologie für uns ein logischer und strategischer Schritt“, sagt Alexander von Schweinitz, Geschäftsführer der Marken Ritto und Merten und verantwortlich für Installationssysteme der Schneider Electric Deutschland. „Wir freuen uns sehr, dass wir als noch junges Unternehmen eine Kooperation mit einem der führenden, globalen Elektronikkonzerne eingehen konnten“, kommentiert Christian Bogatu, Mitgründer und Geschäftsführer Produkt, Marketing und Business Development von Kiwi die Zusammenarbeit. „Für uns ist Ritto ein sehr attraktiver Partner, da die Marke, als der Marktführer in Deutschland, einen bedeutenden Anteil an Gebäudekommunikationstechnologie in den Markt liefert. Für uns bedeutet dies eine Vervielfachung unserer Absatzmöglichkeiten.“

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

PREMIUM-Abo bauelement+technik

PREMIUM-Abonnement bauelement+technik

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen