Ift
Den Einbruchschutz rund um die Gebäudehülle behandelt des Ift Rosenheim am 30. und 31. Mai bei seinem 2. Expertentag zum Thema. Foto: Ift

Ift veranstaltet erneut Expertentag Sicherheit

Den Einbruchschutz rund um die Gebäudehülle behandelt das Ift Rosenheim am 30. und 31. Mai bei seinem 2. Expertentag zum Thema. Die zweitägige Veranstaltung soll Planern, Architekten, Herstellern einbruchhemmender Bauelemente, mechanischen Errichtern und Montagebetrieben eine Plattform bieten, um sich umfassend über die neusten Trends und Entwicklungen im Bereich der mechanischen und elektronischen Sicherheitstechnik auszutauschen. Beim Expertentag werden laut Institut alle Aspekte und Bereiche aus der Sicherheitskette eines einbruchhemmenden Bauteils betrachtet, begonnen bei der Planung über die Prüfung bis zur fachgerechten Montage. Die Grenzen und Möglichkeiten der mechanischen Nachrüstung mit verdeckt liegenden Fensterbeschlägen werden praktisch dargestellt. Auch Öffnungstechniken von Fenstern und Türen, beispielsweise nach ungewolltem Aussperren, werden anschaulich vermittelt. Abgerundet und zusätzlich beleuchtet wird das Themengebiet durch Referenten aus der Kriminalprävention, der Versicherungswirtschaft und der Industrie. Die Anmeldung und nähere Informationen zum Ift-Expertentag Sicherheit finden sich unter: www.expertentag-sicherheit.de.

Sonderschau auf der NordBau

Sonderschau safe@home auf der NordBau 2018
Interessenten finden hier Informationen zu den Themen "Sicherheit Zuhause" und "Smart Home".

Sie möchten mit einem Messestand dabei sein?

weiterlesen

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr