BHE
Anlässlich des 10. Geburtstags der BHE-Qualitätsmanagement-GmbH informierten in Fulda Manfred Endt (v.l.), ZQMB der BHE-QM-GmbH, Evi Bernd aus dem Sekretariat und Manuel Fritz-Lafrenz, Auditor VdS Schadenverhütung GmbH die 50 Teilnehmer. Foto: BHE

Zehn Jahre BHE-QM-System

Seit zehn Jahren bietet die BHE-QM-Gruppenzertifizierung den angeschlossenen Unternehmen ein praxisnahes QM-System mit Mehrwert. Mittlerweile profitieren deutlich über 400 Betriebe davon. Anlässlich des 10. Geburtstags der BHE-Qualitätsmanagement-GmbH informierten sich rund 50 Teilnehmer auf einer Info-Veranstaltung am 20. Juni in Fulda über die zahlreichen Vorteile des BHE-QM-Gruppenzertifizierungsverfahrens.

Die Struktur des digitalen QM-Verfahrens erleichtert laut BHE das Handling, reduziert den tatsächlichen Aufwand und ermöglicht so eine hohe Zeitersparnis. Das gesamte System und sämtliche Vorlagen sind speziell auf die Sicherheitsbranche zugeschnitten. Somit werden branchenspezifische Themen und Fragen optimal berücksichtigt und beantwortet und interne Abläufe verbessert. Teilnehmen können Unternehmen, die bereits QM-zertifiziert sind oder eine Zertifizierung anstreben. Die BHE-QM-Gruppen stehen offen für Errichter, Planer, Hersteller sowie NSL-Betreiber. 

Sonderschau auf der NordBau

Sonderschau safe@home auf der NordBau 2018
Interessenten finden hier Informationen zu den Themen "Sicherheit Zuhause" und "Smart Home".

Sie möchten mit einem Messestand dabei sein?

weiterlesen

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!