Roadshow informiert Fachanwender zu Produktneuheiten der Sicherheitsbranche

Security on Tour 2018
Die Roadshow „Security on Tour“ (SOT), auf der Hersteller der Sicherheitsbranche Fachanwender über Produktneuheiten informieren, geht Anfang 2018 in die zweite Runde. Grafik: Eucamp

Die Roadshow „Security on Tour“ (SOT), auf der Hersteller der Sicherheitsbranche Fachanwender über Produktneuheiten informieren, geht Anfang 2018 in die zweite Runde. Stationen sind die Städte Düsseldorf, Frankfurt, München, Hamburg und Leipzig sowie erstmals Wien. Als Aussteller sind Unternehmen aus den Bereichen Zeit und Zutritt, Sicherheitsmanagement, Sprachalarmierung und Videoüberwachung vertreten. Die Teilnahme ist kostenlos. Auf der vom 30. Januar bis zum 20. Februar 2018 stattfindenden Roadshow informieren insgesamt 18 Security-Hersteller zu ihren Produkten und Lösungen. Zusätzlich wird an jedem Standort ein Fach-Referent, zum Beispiel der Präsident des Cyber-Sicherheitsrats, zu aktuellen und künftigen Security-Anforderungen fachspezifisch informieren. Isaac Lee, Veranstalter der SOT: „Die SOT 2018 deckt das gesamte Spektrum von gewerblichen, öffentlichen und privaten Sicherheitsanforderungen ab und bietet damit Fachanwendern eine einmalige Möglichkeit, sich direkt vor ihrer Haustür auf den neuesten Stand der Technik bringen zu lassen.“ Weitere Informationen zur SOT 2018 gibt es unter www.securityontour.com.