Dormakaba Days Filmpark Babelsberg
Am 5. Dezember 2017 finden die Dormakaba-Days im Filmpark Babelsberg statt. Foto: Dormakaba

Dormakaba-Days in sechs Städten

Dormakaba hat sechs Termine für die Tagung Dormakaba-Days bekannt gegeben. Noch in diesem Jahr findet die Veranstaltung am 5. Dezember im Filmpark Babelsberg in Potsdam und am 7. Dezember in Ennepetal in der Deutschlandzentrale des Unternehmens statt. Im nächsten Jahr folgen dann am 27. Februar das Erlebnisbergwerk in Merkers, am 1. März der Thyssen Krupp Testturm in Rottweil, am 6. März der Hockenheim Ring in Hockenheim und am 8. März die Jochen-Schweizer Arena in München als Veranstaltungsorte.

Im Mittelpunkt der gebührenfreien Veranstaltung steht das ganzheitliche Dormakaba Lösungsangebot mit seinen Produktneuheiten, die Auswirkungen der digitalen Transformation, das Virtual Design Center des Unternehmens und Berichte von Kunden. Die Teilnehmer erfahren anhand von Best-Practice-Berichten, wie Unternehmen mit den installierten Lösungen in der Praxis arbeiten und welche Kriterien bei der Systemauswahl entscheidend waren. In Potsdam können sich die Teilnehmer in der parallel stattfindenden Ausstellung über Neuheiten des Unternehmens sowie über Lösungen der Vertriebspartner Knorr Sicherheitstechnik, Knorr Schließtechnik und FIS Organisation informieren, in Ennepetal steht der Besuch des neuen Showrooms des Unternehmens auf dem Programm. In Potsdam erhalten die Teilnehmer zudem Einblicke in die Babelsberger Filmstudios. Zielgruppe der Veranstaltung sind Führungskräfte, IT- und Sicherheits-Verantwortliche, Architekten und Planer. Die Möglichkeit, sich anzumelden und weitere Informationen gibt es unter www.dormakaba.de/dkdays2018.



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

PREMIUM-Abo bauelement+technik

PREMIUM-Abonnement bauelement+technik

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen