Perimeter Protection
Die Perimeter Protection, Internationale Fachmesse für Perimeterschutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit, öffnet vom 16. bis 18. Januar 2018 bereits zum fünften Mal ihre Tore im Messezentrum Nürnberg. Grafik: Messe Nürnberg

Perimeter Protection lockt nach Nürnberg

Die Perimeter Protection, Internationale Fachmesse für Perimeterschutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit, öffnet vom 16. bis 18. Januar 2018 bereits zum fünften Mal ihre Tore im Messezentrum Nürnberg. Diesmal zeigen gut 120 (2016: 100) Unternehmen auf einer Ausstellungsfläche von schon jetzt über 5.100 Quadratmetern (2016: 4.332) sowohl mechanische als auch elektronische Systeme für den Freigeländeschutz. Der Anteil internationaler Unternehmen ist ebenfalls beachtlich gestiegen und liegt aktuell bei über 40 Prozent. 

Neu auf der alle zwei Jahre stattfindenden Fachmesse ist die Sonderfläche zum Thema Drohnendetektion & -abwehr. An den ersten beiden Messetagen findet parallel wieder der Perimeter Protection Kongress, organisiert vom Verband für Sicherheitstechnik (VfS), statt. Bereits zum vierten Mal diskutieren hier in kompakten Vorträgen Referenten aus Unternehmen, Beratungsfirmen und Planungsbüros über die optimale Außensicherung eines Freigeländes. 

 

 



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

PREMIUM-Abo bauelement+technik

PREMIUM-Abonnement bauelement+technik

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen