eQ-3
Der Smart-Home-Anbieter eQ-3 setzt starkes Wachstum auch 2017 fort. Foto: eQ-3

eQ-3 setzt starkes Wachstum auch 2017 fort

Der nach eigenen Angaben europäische Markführer für Smart Home in Bezug auf Whole-Home-Lösungen, eQ-3, hat sein starkes Wachstum fortgesetzt. Im Bereich des stationären Handels und Online-Handels konnte das Unternehmen aus Leer nach eigenen Angaben sein Auftragsvolumen um 69,6 Prozent steigern. Das starke Wachstum im Handel sei vor allem auch ein Indikator für das steigende Interesse bei den Konsumenten. Die Basis für das erfolgreiche Wachstum sei dabei das Smart-Home-System „Homematic IP“.

Auch in der Zusammenarbeit mit dem Fachhandwerk weist eQ-3 nach eigenen Angaben ein erfreuliches Wachstum auf. Mehr als 1.000 autorisierte Partnerbetriebe sein mittlerweile Teil des Kooperationsprogramms, in dem Fachinstallateure und –händler in spezifischen Trainings von Experten ausgebildet werden. Mit den Smart-Home-Systemen biete das Unternehmen eine Technologie, die sich durch Zuverlässigkeit, einfache Installation, leichte Nachrüstbarkeit und Robustheit auszeichnet.

Sonderschau auf der NordBau

Sonderschau safe@home auf der NordBau 2018
Interessenten finden hier Informationen zu den Themen "Sicherheit Zuhause" und "Smart Home".

Sie möchten mit einem Messestand dabei sein?

weiterlesen

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!