The Security Event
Der britische Messe-Veranstalter Western Business Exhibitions (WBE) kooperiert anlässlich seiner neuen Sicherheitsmesse „The Security Event“ mit der Messe Essen. Foto: Screenshot

Security Essen kooperiert mit britischem Messeveranstalter

Der britische Messe-Veranstalter Western Business Exhibitions (WBE) kooperiert anlässlich seiner neuen Sicherheitsmesse „The Security Event“ mit der Messe Essen. Ziel der Zusammenarbeit sei es, der europäischen Sicherheitswirtschaft eine umfassende Plattform für Geschäfte in Großbritannien zu bieten. „The Security Event – powered by Security Essen“ findet vom 9. bis 11. April 2019 im National Exhibition Centre (NEC) in Birmingham statt. Im Mittelpunkt stehe die Vernetzung von Ausstellern, Fachhandwerkern und Anwendern. Nach Angaben der Messe Essen wird die Veranstaltung über hundert der weltweit führenden Sicherheitsmarken versammeln, darunter die zehn wichtigsten Akteure der Branche.

Hintergrund: „The Security Event“ erfuhr anlässlich seiner Premiere im vergangenen Januar nach eigenen Angaben eine positive Reaktion des Marktes, weshalb WBE den Vertrag über die neue Sicherheitsmesse bis 2020 verlängert hat. Gemeinsam wollen die Messe Essen und WBE die Stärken von „The Security Event“ ausbauen und eine optimale Veranstaltung für den britischen Markt schaffen.
Die erste Ausgabe von „The Security Event – powered by Security Essen“ wird im NEC in Birmingham parallel zu drei etablierten Messen aus dem WBE-Portfolio stattfinden: dem „Health & Safety Event“, dem „Fire Safety Event“ und dem „Facilities Event“.

Sonderschau auf der NordBau

Sonderschau safe@home auf der NordBau 2018
Interessenten finden hier Informationen zu den Themen "Sicherheit Zuhause" und "Smart Home".

Sie möchten mit einem Messestand dabei sein?

weiterlesen

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!