Tag des Einbruchschutzes 2018
Der „Tag des Einbruchschutzes“ findet in diesem Jahr am 28. Oktober statt. Bild: Screenshot

Tag des Einbruchschutzes 2018 am 28. Oktober

Der „Tag des Einbruchschutzes“ findet in diesem Jahr am 28. Oktober statt. Der von der Initiative K-Einbruch initiierte Aktionstag findet unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ jährlich am Tag der Zeitumstellung statt, wenn die mitteleuropäische Sommerzeit endet. Die Polizei nutzt den Aktionstag für die verstärkte Aufklärung zum Einbruchschutz und auch Fachhändler und Hersteller von Einbruchschutztechnik nutzen den Tag für die Öffentlichkeitsarbeit und Kundengewinnung.

Hintergrund zu den Initiatoren: Zusammen mit Kooperationspartnern aus der Versicherungswirtschaft, den Industrieverbänden und Errichterfirmen hat die Polizei im Herbst 2012 die bundesweite Öffentlichkeitskampagne K-Einbruch gestartet. Ziel ist, die Bevölkerung für eine eigenverantwortliche Einbruchsvorsorge zu sensibilisieren, um damit letztlich einen Rückgang der Einbruchskriminalität zu bewirken.

Feierliche Schlüsselvergesser

Die Deutschen verlegen oder vergessen anscheinend an Feiertagen gern mal den eigenen Haustürschlüssel. Letztes Jahr wurde über die Osterfeiertage 320 Mal ein Schlüsseldienst über Gelbe Seiten gesucht, teilte das Unternehmen mit. Das sei insofern kein Problem, weil unter https://schluesseldienst.gelbeseiten.de auch an weiteren Feiertagen kostentransparente Schlüsseldienste gefunden werden könnten. Derzeit seien es 104 geprüfte Schlüsseldienst-Partner in 62 deutschen Städten.


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!