Martin Bemba
Abus hat die Berufung von Martin Bemba (52) zum 1. Mai 2019 als Vorsitzender der Geschäftsführung der Abus Security Security Center GmbH & Co. KG bekannt gegeben. Foto: Abus

Martin Bemba ist neuer Abus Security Center Geschäftsführer

Abus hat die Berufung von Martin Bemba (52) zum 1. Mai als Vorsitzender der Geschäftsführung der Abus Security Security Center GmbH & Co. KG bekannt gegeben. Seit über 30 Jahren sei Bemba in der Sicherheitsbranche tätig. Ab sofort leite er als Vorsitzender der Geschäftsführung die Abus Security Center GmbH zusammen mit Geschäftsführer Ulrich Kastner-Jung. Bemba verfüge über fundierte Branchenkenntnis und langjährige internationale Berufserfahrung in leitenden Positionen. Zuletzt war der diplomierte Elektrotechniker und Doctor of Business Administration acht Jahre lang als Geschäftsführer für einen internationalen Konzern tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit war Bemba seit 2014 Vorstandsmitglied des ZVEI.

„Wir freuen uns, mit Martin Bemba einen international erfahrenen Branchenexperten für die Leitung von Abus Security Center gewonnen zu haben“, erklärt Christian Bremicker, Geschäftsführender Gesellschafter Abus Gruppe. „Unter seiner Führung wird unser Unternehmen den Fokus auf die Herstellung und Entwicklung innovativer elektronischer Sicherheitstechnik im Zeitalter der Digitalisierung weiter verstärken.".

Feierliche Schlüsselvergesser

Die Deutschen verlegen oder vergessen anscheinend an Feiertagen gern mal den eigenen Haustürschlüssel. Letztes Jahr wurde über die Osterfeiertage 320 Mal ein Schlüsseldienst über Gelbe Seiten gesucht, teilte das Unternehmen mit. Das sei insofern kein Problem, weil unter https://schluesseldienst.gelbeseiten.de auch an weiteren Feiertagen kostentransparente Schlüsseldienste gefunden werden könnten. Derzeit seien es 104 geprüfte Schlüsseldienst-Partner in 62 deutschen Städten.


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!