Security Essen
Die nächste Security Essen findet vom 22. bis 25. September 2020 in der Messe Essen statt. Foto: Messe Essen

Honeywell kehrt zurück auf die Security

Mit Honeywell kehrt eines der auf der Security 2018 vermissten Unternehmen auf die Leitmesse der Sicherheitsindustrie zurück. Das international agierende Unternehmen hat jetzt einen Vertrag über die Messen in 2020 und 2022 mit der Messe Essen abgeschlossen. Honeywell begründet seinen Schritt laut Veranstalter unter anderem mit dem einzigartigen Charakter der Veranstaltung als umfassende Plattform, auf der sich alle Gewerke der Sicherheitsindustrie präsentieren.

„Wir brauchen in Deutschland eine starke Leitmesse für die Sicherheitsindustrie, und das ist die Security Essen. Sie ist die führende Plattform für unsere Branche, auf der wir Entscheider aus den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen erreichen. Das ist für uns als Aussteller der Vorteil der Security Essen“, erklärt Klaus Hirzel, Geschäftsführer der Novar und Notifier Sicherheitssysteme, beides Unternehmen von Honeywell Building Technologies (HBT). HBT entwickelt Produkte, Software und Technologien, die in mehr als zehn Millionen Gebäuden weltweit eingesetzt werden.

Die nächste Security Essen findet vom 22. bis 25. September 2020 in der Messe Essen statt. Interessierte Aussteller können sich anmelden unter www.security-essen.de.