Kostenfreier Smart-Home-Fragebogen unterstützt bei der Kundenberatung

Smart Home Fragebogen
Der Smart-Home-Fragebogen kann kostenfrei auf der Webseite des IGT heruntergeladen werden. Foto: IGT – Institut für Gebäudetechnologie

Das IGT – Institut für Gebäudetechnologie, ein nach eigenen Angaben unabhängiges Institut im Umfeld energieeffizienter Gebäude mit dem Fokus auf Gebäudeautomation und Energiemanagement, das verschiedene Dienstleistungen anbietet, hat einen Smart-Home-Fragebogen entwickelt. Dieser ist den Angaben zufolge als Ergebnis mehrerer Studien entstanden und soll zur Ermittlung der sinnvollen Funktionen aus Nutzersicht, also aus Sicht des Kunden, dienen.

Zur Beantwortung der Fragen sei kein technisches Verständnis erforderlich, da sich die Fragen ausschließlich auf den Nutzen aus Anwendersicht beziehen. Er sei somit gleichermaßen für Endkunden zur Eigenermittlung der Anforderungen als auch für Fachbetriebe zur Kundenberatung geeignet.

Neu ist laut IGT, dass die Endverbraucher ihre individuellen Anforderungen auch direkt in die pdf-Datei eintragen können und das Formular per E-Mail zurück senden können.

Der Fragebogen kann auf der IGT-Webseite kostenlos heruntergeladen werden: www.igt-institut.de/smart-home-fragebogen.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen



Das nächste Webinar

Im Webinar "Phänomen Beratungsklau - Wie ich Internetkunden zu stationären Kunden mache" am 07. April lernen Sie wie Sie Aktionen für den stationären Handel auch über Social Media Kampagnen bewerben und dadruch die Kundenbindung an ihrem Standort erhöhen.

Jetzt Anmelden


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!