Smart-Home-Kompetenzcenter hat in Wien eröffnet

Mario Pascal Necker
Mario Pascal Necker, Geschäftsführer der E-Necker und der Dietrich Elektro- und Energietechnik GmbH, hat am 20. Januar hat in Wien das Smart-Home-Kompetenzcenter eröffnet. Foto: E-Necker

Mario Pascal Necker, Geschäftsführer der E-Necker und der Dietrich Elektro- und Energietechnik GmbH, hat am 20. Januar in Wien das Smart-Home-Kompetenzcenter eröffnet.

„Nachdem wir 2019 den Kauf der Firma Dietrich Elektro- und Energietechnik erfolgreich abgewickelt haben und auf 60 Mitarbeiter angewachsen sind – haben wir die Synergie-Effekte der E-Necker und Dietrich Elektro- und Energietechnik GmbH genützt und das Smart Home Kompetenzcenter entwickelt“, so Mario Pascal Necker.

E-Necker ist renommierter Partner für Elektrotechnik und Kommunikationselektronik sowie Schulungsstätte für KNX. Das Unternehmen ist in der Ausbildung, in der Projektentwicklung und -leitung tätig.

Die Firma Dietrich Energie- & Elektrotechnik GmbH betreut private Kunden genauso wie öffentliche Einrichtungen und Bauträger in zahlreichen Belangen rund um die Elektrotechnik. Das Team der Dietrich hat erfahrene Mitarbeiter, welche im Projektgeschäft, angefangen vom sozialen bis hin zum gewerblichen Zweckbau, tätig sind.

Die Erfahrungen der beiden Unternehmen wurden vereint und die Idee des Smart Home Kompetenzcenter wurde 2019 entwickelt und umgesetzt.

Das Smart Home Kompetenzcenter soll für Privat- und Firmenkunden gleichermaßen interessant sein. Es verfügt über eine smarte Show-Wohnung, ein smartes Show-Office und einen Schulungssaal mit „Playwand“. Das Kompetenzcenter wurde über das herstellerunabhängige Gebäudebussystem KNX realisiert und sei in Wien der einzige herstellerunabhängige Showroom.

Das Smart Home Kompetenzcenter ist in drei Bereiche aufgestellt:

  • Beratung
  • Smart Home erleben
  • Schulung

Der Kunde habe die Möglichkeit, vor Ort Smart Home/Office zu erleben und auszutesten und kann nach Wunsch auch in der Show-Wohnung übernachten. Eine umfangreiche Beratung zur Realisierung des persönlichen Smart-Home-Traums sei ebenfalls ein Bestandsteil des Kompetenzcenters.

Ziel ist es mit der Show-Wohnung und dem Show-Office, den unterschiedlichen Kundengruppen die Funktionen des KNX Bus-Systems vorzuführen, den Kunden die Chance zu geben Funktionen zu testen, Hersteller und deren Produkte kennenzulernen, um daraus ableiten zu können, welche Funktionen eines Smart Homes für den Einzelnen relevant und wünschenswert sind.

Zusätzlich wurde für Fachpersonal im Show-Office eine „Playwand“ integriert, an welcher Funktionen und Programmierungen eigenständig getestet und installiert werden können. So gibt es die Möglichkeit in der „Playwand“ ein fertiges smartes Projekt einzuspielen, um dies auf Funktionalität zu testen.

Im Bereich Fortbildung und Schulung werden regelmäßige KNX Kurse (Grund-, Aufbau-, Trainer- und Spezialkurse) angeboten – hier werden als Zielkunden sowohl Firmen als auch Privatkunden angesprochen.

Mario Pascal Necker erklärt: „Es ist uns ein großes Anliegen zu präsentieren, was smartes Wohnen wirklich bedeutet und vor allem, dass es auch ohne Internet genutzt werden kann. Datensicherheit ist ein wichtiges Thema und wir möchten unsere Kunden dahingehend aufklären und ihnen so eventuelle Ängste nehmen. Natürlich werden wir auch Smart Home-Lösungen, die auf dem Internet basieren, zeigen, dennoch soll vermittelt werden, dass nicht ausschließlich das World Wide Web der Schlüssel für intelligentes, smartes Wohnen ist – so wie es (noch) in vielen Köpfen verankert ist.“

Das Smart-Home-Kompetenzcenter könne jederzeit nach Terminvereinbarung (Mail office@e-necker.at, Tel. 01 890 43 41) besichtigt werden. Weitere Informationen unter www.e-necker.at.

Die von E-Necker konzipierte Smart-Home-Akademie ist – präsentiert von RM Rudolf Müller - vom 12. bis 14. Mai 2020 in Köln. Weitere Informationen zum Seminar „Zertifizierter Smart Home Berater“ gibt es unter www.fenster-tueren-technik.de/service/smart-home-akademie.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen



Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!