Homatic IP
Rund 2.000 Installationspartner beraten und unterstützen bei Installation und Konfiguration von Homatic IP. Foto: eQ-3

Homematic IP baut Fachpartnernetzwerk auf 2.000 Installateure aus

Homematic IP hat seine Zusammenarbeit mit Fachinstallateuren in ganz Deutschland weiter vorangetrieben: Erstmals sei das Netzwerk von Homematic IP auf 2.000 Installationspartner angewachsen. Allein im vergangenen Jahr seien rund 500 neue Installationspartner hinzugekommen.

Hintergrund: Neben dem stationären Verkauf und dem Vertrieb über Online-Händler setzt Homematic IP seit Anfang 2016 verstärkt auf die Zusammenarbeit mit Fachinstallateuren. Im Rahmen des Kooperationsprogramms empfehlen geschulte Elektroinstallateure ihren Kunden Produkte des Herstellers und stellen die Inbetriebnahme des Systems für den Endkunden sicher. Voraussetzung: Die Installateure müssen an einem Schulungsprogramm teilnehmen, in dem sie in die Bedienung und Programmierung der Geräte eingewiesen werden. Im Anschluss daran erhalten sie ein Zertifikat, das sie als autorisierten Installationspartner ausweist. Die Installationspartner werden bei der Umsetzung von Kundenprojekten eng von Regionalvertriebsmitarbeitern betreut und über den Elektrofachgroßhandelspartner Sonepar Deutschland beliefert.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen



Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!