Conrad B2B-Shop
In Köln-Hürth ist ab 1. Juli 2020 der erste Conrad B2B-Shop geöffnet. Foto: Conrad

Erster Conrad B2B-Shop eröffnet in Hürth

Die neue Conrad Filiale im Medienpark in Hürth öffnet ab 1. Juli 2020 ihre Pforten ausschließlich für Geschäftskunden. Sie richtet sich an Elektriker und Elektroniker, Anlagenmechaniker, Wartungsingenieure, Service- und Haustechniker, Monteure, Betreiber großer Gebäudekomplexe, Produktionsleiter, Facility Manager und alle, die im Raum Köln in den Bereichen Handwerk, Instandhaltung und Reparatur tätig sind.

„Mit unserem ersten, ausschließlich für Geschäftskunden zugänglichen Shop, gehen wir den Weg in Richtung B2B konsequent weiter und werden mit diesem Pilot-Shop speziell für Profis zum verlässlichen Technik-Partner direkt vor Ort, der die tägliche Arbeit seiner Kunden kennt und ihren Bedarf schnell und umfassend deckt. Insbesondere unseren Kunden aus den Bereichen Instandhaltung und Handwerk vereinfachen wir so den Beschaffungsprozess, damit sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können“, erläutert Ralf Bühler, CSO B2B bei Conrad Electronic, die strategische Ausrichtung hinter dem neuen Filialkonzept, das unkompliziertes und kurzfristiges Einkaufen direkt vor Ort ermöglichen und mit dem Auto geschickt zu erreichen sein soll.

Eine weitere Besonderheit des Shops, der speziell an den Bedürfnissen der Zielgruppe orientiert sei: Die Kunden haben nicht nur die Möglichkeit, direkt vor Ort einzukaufen und sich beraten zu lassen, sondern die Businesskunden-Betreuer kommen für eine individuelle Beratung auch direkt zu ihnen in den Handwerksbetrieb. Und wenn die Zeit knapp oder Not am Mann sei, kämen die Conrad Experten auch direkt auf die Baustelle, um dringend benötigte Teile zu liefern oder mit technischem Know-how zu unterstützen. Außerdem gebe es im neuen B2B-Shop die Möglichkeit, kleinere Reparaturen elektronischer Art mit dem Equipment der Conrad-Werkstatt vorzunehmen.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen



Aktiv Zusatzverkäufe: Darfs ein bisschen mehr sein?

Foto: Pixabay

In der Bäckerei fast schon eine Selbstverständlichkeit: der Zusatzverkauf. Unserem Online-Seminar am 12. August, um 11 Uhr, mit Hans Günter Lemke zeigt auf, mit welchen Fragen und Argumenten der Zusatzverkauf „leichter“ wird. Unterstrichen werden sie mit Praxisbeispielen.

Jetzt Anmelden


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!