Smart Home Fachtagung Basel
„Smart Home in a connected World“ - so lautet das Leitthema der Smart Home Tagung, die am 7. März in Basel stattfindet. Foto: Screenshot

Smart Home Fachtagung in Basel am 7. März

„Smart Home in a connected World“ - so lautet das Leitthema der Smart Home Tagung, die am 7. März in Basel stattfindet. Veranstalter ist der Schweizer Verband Electrosuisse, der nach eigenen Angaben führende Fachverband für Elektro-, Energie- und Informationstechnik. „Smart Home 2019“ ist laut Veranstalter die größte und damit wichtigste Veranstaltung im Bereich intelligente Gebäudetechnik in der Schweiz. Hintergrund: Beim Smart Home treffen Themen wie unter anderem smarte Geräte, die digitale Multimedia Welt, das Internet der Dinge, und auch nachhaltige Energieproduktion und –nutzung aufeinander. Aber wie geht das alles zusammen, und wo ist der Mehrwert der smarten Lösungen für den Kunden? Welche Möglichkeiten und Stolpersteine ergeben sich dadurch, dass das Smart Home ein Teil des rasant wachsenden Internets der Dinge mit all seiner Komplexität und Sicherheitsanforderungen wird? Die Tagung möchte anhand aktueller Beispiele beleuchten, welche Kundenbedürfnisse das Smart Home abdecken kann und wie praktikable und attraktive Umsetzungen heute aussehen. Weitere Informationen gibt es unter www.forumsmarthome.ch.

Neue Rubrik: Smarte Gebäude

Silke Koppers, verantw. Redakteurin

Neben den gewohnten Rubriken gibt es ab sofort eine neue Rubrik: Smarte Gebäude. Damit reagiert die Redaktion auf die sich verändernden Verhältnisse – in der Welt und auf dem Markt. In dieser Rubrik soll sowohl auf Smart-Home-Themen als auch auf Entwicklungen im Bereich Haus- und Gebäudeautomation eingegangen werden.



Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!