Die Studie „Wirksamkeitsnachweis der Rauchwarnmelderpflicht“ untersuchte den Zusammenhang zwischen der Einführung der Rauchwarnmelderpflicht in Deutschland und der Anzahl der Brandtoten. Quelle: Hekatron Brandschutz

Beschlag- und Sicherheitstechnik

13. May 2020 | Teilen auf:

Studie belegt positiven Effekt der RWM-Pflicht

Rauchwarnmelder senken signifikant die Gefahr, bei einem Brand zu sterben. Das geht aus der Studie „Wirksamkeit der Rauchwarnmelderpflicht“ hervor, die Hekatron Brandschutz anlässlich des Rauchmeldertages am 13. März vorgestellt hat.

Nach Angaben des Unternehmens aus Sulzburg weist die Studie erstmals derart umfassend den Zusammenhang zwischen Rauchwarnmeldern und geretteten Leben nach. Statistisch abgesichert wurden demnach im Untersuchungszeitraum 501 Menschen gerettet. Damit bestätigt die aktuelle Analyse die bereits 2013 durch die „Sulzburger Studie“ nachgewiesenen positiven Effekte der Rauchwarnmelderpflicht.

Weiterlesen mit einem Schloss + Beschlagmarkt Abo.

Unsere digitale Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf fenster-tueren-technik.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie Schloss + Beschlagmarkt Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.