Zum Chief Security Officer (CSO) und Mitglied des Managementteams von iLOQ wurde Thomas Thörewik ernannt. Quelle: iLOQ

Köpfe & Personalien

14. September 2020 | Teilen auf:

Thomas Thörewik ist neuer iLOQ-CSO

Thomas Thörewik wurde mit Wirkung vom 24. September zum Chief Security Officer (CSO) und Mitglied des Managementteams von iLOQ ernannt. Bevor er zu iLOQ kam, arbeitete Thörewik als Senior Vice President, Head of Global Sales & Services bei Danfoss Drives.

„Ich freue mich sehr über die Chance, bei iLOQ einzusteigen, einem schnell wachsenden Unternehmen, das Vorreiter in Sachen Produkte und Technologien ist und eine kundenorientierte Unternehmenskultur vorantreibt, die sehr ansprechend ist“, sagt Thörewik. „Wir freuen uns, dass Thomas unser wachsendes Team verstärkt. Er verfügt über weitreichende Erfahrung in der Fertigungsindustrie, einen starken Hintergrund in Vertrieb und Service und eine Leidenschaft dafür, den Kunden einen Mehrwert zu bieten“, meint Heikki Hiltunen, Präsident und CEO von iLOQ.

Aufgrund der Ernennung von Thörewik zum CSO gibt es weitere Änderungen im Managementteam: Tomi Karjalainen, der zuvor als CSO tätig war, wurde zum CPO (Chief Product Officer) ernannt. Seine Hauptaufgaben werden Produktmanagement, Dienstleistungen und Preisgestaltung sein. Joni Lampinen wird weiterhin als CMO (Chief Marketing Officer) tätig sein. Seine Hauptaufgaben sind das Marketing, neue Märkte und Geschäftsentwicklung sowie der Vertrieb.