Förderprogramme
Mit fünf Tagesseminaren informiert der Verband Fenster + Fassade (VFF) in Zusammenarbeit mit der KfW und anderen Branchenverbänden über den aktuellen Stand der Förderprogramme rund um Fenster und Haustüren. Foto: Kneer Südfenster
14.02.2017 Türen/Tore

Tagesseminare zur Förderung rund um Fenster und Haustüren

Mit fünf Tagesseminaren informiert der Verband Fenster + Fassade (VFF) in Zusammenarbeit mit der KfW und anderen Branchenverbänden über den aktuellen Stand der Förderprogramme rund um Fenster und Haustüren. Im Fokus stehen die KfW-Zuschussprogramme und die Einzelmaßnahmen „Energieeffizient Sanieren“, „Altersgerecht Umbauen“ sowie „Einbruchschutz“. Die Teilnehmer erhalten laut VFF alle Kenntnisse, wie sie die Beantragung der Maßnahmen für ihre Kunden übernehmen können.

Die eintägigen Veranstaltungen werden unterstützt von Kooperationspartnern wie beispielsweise Hautau, Winkhaus und dem Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie und finden im Frühjahr statt: am 2. März in Frankfurt/Main, am 15. März in Helpsen, am 16. März in Meiningen, am 20. März in Rosenheim und am 23. März in Troisdorf. Die Teilnahmegebühr beträgt 59 Euro inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung. Die Anmeldung erfolgt beim VFF per E-Mail an erdmann@window.de.



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

PREMIUM-Abo schloss+beschlagmarkt

PREMIUM-Abo schloss+beschlagmarkt

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen

Print-Abo bauelement+technik

Print Abonnement bauelement+technik

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement bauelement+technik verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen