21.03.2017 Türen/Tore

Holzring-Symposium beschäftigt sich mit Digitalisierung

Olaf Rützel
Holzring-Geschäftsführer Olaf Rützel freut sich auf das nächste Holzring-Symposium am 28. September. Foto: Holzring

Auch in diesem Jahr soll die Reihe der Holzring-Symposien fortgesetzt werden. Aufgrund der gemeinsamen Veranstaltung mit dem GD Holz und Holz Land im Juni 2017 findet die Veranstaltung allerdings erst am 28. September statt. Sonst war ein Mai-Termin üblich. Als Veranstaltungsort wurde wieder das Kempinski-Hotel in Frankfurt-Gravenbruch ausgewählt. Das Thema für das Symposium lautet vorläufig „Die digitale Transformation in der Holzbranche – Wer vom Kunden aus denkt, muss handeln“. Referenten sollen über die digitale Transformation in der Praxis berichten und Entwicklungen aufzeigen, die für Sie als Führungskräfte aus der Holzindustrie und des Holzfachhandels relevant sind oder relevant werden. Am Vortag, den 27. September, findet am selben Tagungsort die Holzring-Gesellschafterversammlung statt. 

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

PREMIUM-Abo schloss+beschlagmarkt

PREMIUM-Abo schloss+beschlagmarkt

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen

Print-Abo bauelement+technik

Print Abonnement bauelement+technik

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement bauelement+technik verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen