Umfrage Wohnen im Alter
Über 50-jährige Hausbesitzer machen sich Gedanken über die Barrierefreiheit. Grafik: Co-2-online
05.02.2018 Türen/Tore

Umfrage zeigt Barrierefreiheit als wichtigstes Thema für Hausbesitzer im Alter

Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft Co-2-online hat in einer Umfrage zum Thema „Wohnen im Alter“ ermittelt, dass die Barrierefreiheit das wichtigste Thema für Hausbesitzer über 50 Jahre ist. Die Mehrheit der Befragten (65 Prozent) mache sich Gedanken über ihre Wohnsituation im Alter. Aber nur knapp 18 Prozent hätten bereits konkrete Maßnahmen geplant. Dass Handlungsbedarf besteht, um auch später selbstständig im eigenen Haus wohnen zu können, sei den 279 Befragten durchaus bewusst. 72 Prozent plane Investitionen in ihr Haus. Am wichtigsten sei ihnen dabei das Beseitigen von Barrieren im Badezimmer sowie im Eingangs- und Wohnbereich. Die Umfrage wurde für die Kampagne „Unser Haus: effizient, komfortabel, sicher“ durchgeführt.

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


PREMIUM-Abo schloss+beschlagmarkt

PREMIUM-Abo schloss+beschlagmarkt

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen

Print-Abo bauelement+technik

Print Abonnement bauelement+technik

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement bauelement+technik verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen