Maviflex
Hörmann übernimmt mit Maviflex einen der führenden Hersteller von Schnelllauftoren in Frankreich. Foto: Maviflex
17.05.2018 Türen/Tore

Hörmann übernimmt Maviflex

Christoph Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter der Hörmann Gruppe, hat einen Vertrag zur vollständigen Übernahme des französischen Unternehmens Maviflex unterzeichnet. Maviflex ist nach eigenen Angaben einer der führenden Hersteller von Schnelllauftoren in Frankreich und erwirtschaftete zuletzt einen Jahresumsatz von knapp 28 Millionen Euro.

Die Produkte, Schnelllauftore für den Innen- und Außenbereich, sollen laut Unternehmensmitteilung weiterhin unter der Marke Maviflex vertrieben werden. Die bisherigen Unternehmensinhaber, Anne-Sophie Panseri und Romain Simon, verbleiben in ihrer Position als Geschäftsführer. „Wir freuen uns sehr über die Erweiterung unseres Produktprogramms in Frankreich“, so Christoph Hörmann. „Nun gilt es für uns, die Synergien zu Maviflex vor Ort optimal zu nutzen.“

Hörmann ist in Frankreich bereits mit einem Produktionsstandort in Sens sowie mit acht eigenen Vertriebsniederlassungen vertreten.

Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


PREMIUM-Abo Schloss + Beschlagmarkt

PREMIUM-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen

Print-Abo Bauelement & Technik

Print Abonnement Bauelement & Technik

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement Bauelement & Technik verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen