Händeschütteln
Wegen der Gesundheitsgefahr durch Viren (sowohl Corona als auch Grippe) sollte vom traditionellen Händeschütteln auf Messen abgesehen werden. Foto: geralt/Pixabay
17.02.2020 Türen/Tore

Gesundheitsschutz auf Messen

Aktuell beschäftigt die Gesellschaft das neuartige Corona-Virus SARS-CoV-19. Auch die Schloss- und Beschlag- sowie die Fenster- und Türenbranche ist mit Blick auf die im März anstehenden, international begehrten Fachmessen etwas in Sorge. Doch sowohl in Nürnberg als auch in Frankfurt/Main wurden bereits Vorkehrungen getroffen, wie beide Messegesellschaften auf Anfrage der Redaktion versicherten.

So sind nach Aussage von Elke Harreiß, Leiterin der Fensterbau/Frontale in Nürnberg, während der Messe neben dem bewährten Notfallmanagement und der mit Dolmetschern besetzten Ersten Hilfe-Station zusätzliche Desinfektionsmittelspender auf dem Gelände positioniert und stark frequentierte Bereiche wie Eingänge, Türgriffe oder Treppenläufe werden noch häufiger gereinigt als sonst. Das hat auch die Messe Frankfurt angegeben, die gerade erst die Weltleitmesse Ambiente mit 4.635 Ausstellern und rund 108.000 Besuchern ohne Corona-Erkrankungen absolviert hat. Auf der Light+Building sollen zusätzlich Mitarbeiter der Rettungskräfte in den Hallen sichtbar unterwegs sein und Kunden und Besuchern neben den eingesetzten Hostessen, dem Sicherheits- und Servicepersonal mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) empfiehlt als wichtigste und effektivste Maßnahme zum persönlichen Schutz eine gute Händehygiene. Die Nürnberg-Messe rät ihren Gästen deshalb, auf das Händeschütteln zu verzichten. Ergänzend hierzu stehen beide Messegesellschaften kontinuierlich in engem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene und setzen entsprechende Anweisungen um.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Mehr Umsatz mit optimaler Warenpräsentation

Foto: Pixabay

Durch eine gute Warenpräsentation lassen sich höhere Umsätze erzielen. Dazu muss man allerdings die Platzierungsarten kennen. Unser Webinar am 8. Juli um 11 Uhr erläutert die unterschiedlichen Regalwertigkeiten und Formen der Platzierung. Auch wird gezeigt, wie wichtig Erlebnisplatzierungen sind und welche Themen die Kunden interessieren.

Jetzt Anmelden


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


PREMIUM-Abo Schloss + Beschlagmarkt

PREMIUM-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen

Print-Abo Bauelement & Technik

Print Abonnement Bauelement & Technik

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement Bauelement & Technik verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen