02.03.2020 Türen/Tore

Nachfrage nach Toren wächst in Österreich

Marktentwicklung Garagentore und Industrietore in Österreich
Marktentwicklung Garagentore und Industrietore in Österreich | Absatz in 1.000 Stück. Grafik: Branchenradar.com

Der Aufschwung am Markt für Garagen- und Industrietore hat sich im vergangenen Jahr alles in allem fortgesetzt. Laut aktuellem Branchenradar Garagentore und Industrietore in Österreich erhöhte sich die Nachfrage im Jahr 2019 um 1,1 Prozent gegenüber Vorjahr auf insgesamt rund 61.400 Stück. Davon entfielen 41.000 Stück auf Garagentore (+0,8 Prozent gegenüber Vorjahr) und 20.400 Stück auf Industrietore (+1,9 Prozent gegenüber Vorjahr). Doch während bei Garagentoren im Wesentlichen der Neubau für Wachstumsbeiträge sorgte, schob bei Industrietoren der Sanierungsmarkt die Geschäfte an, heißt es vonseiten der Marktforscher.

Der Absatz stieg im vergangenen Jahr in nahezu allen Produktgruppen, insbesondere aber bei Schwingtoren (+4,6 Prozent gegenüber Vorjahr) und Rolltoren (+9,1 Prozent gegenüber Vorjahr). Gegen den Markttrend entwickelten sich bei Garagentoren einzig Seiten-Sektionaltore und bei Industrietoren die lange Zeit boomenden Schnelllauftore. Die Nachfrage nach Seiten-Sektionaltoren sank im Jahr 2019 den Angaben zufolge um 1,2 Prozent gegenüber Vorjahr, der Absatz von Schnelllauftoren, die schwerpunktmäßig im Neubau montiert werden, sogar um 2,6 Prozent gegenüber Vorjahr.

Die Prognose von Branchenradar.com ist allerdings durchwachsen. Im Jahr 2020 erwarte man nochmals einen Anstieg der Nachfrage am Gesamtmarkt um 1,4 Prozent gegenüber Vorjahr. Im Folgejahr sollte sich der Markt allerdings auf Vorjahresniveau konsolidieren, weil laut den Marktexperten „bei Industrietoren mit einem Rückgang der Nachfrage um etwa zwei Prozent gegenüber Vorjahr zu rechnen ist“.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Mehr Umsatz mit optimaler Warenpräsentation

Foto: Pixabay

Durch eine gute Warenpräsentation lassen sich höhere Umsätze erzielen. Dazu muss man allerdings die Platzierungsarten kennen. Unser Webinar am 8. Juli um 11 Uhr erläutert die unterschiedlichen Regalwertigkeiten und Formen der Platzierung. Auch wird gezeigt, wie wichtig Erlebnisplatzierungen sind und welche Themen die Kunden interessieren.

Jetzt Anmelden


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


PREMIUM-Abo Schloss + Beschlagmarkt

PREMIUM-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen

Print-Abo Bauelement & Technik

Print Abonnement Bauelement & Technik

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement Bauelement & Technik verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen