Ift-Geschäftsführer Dr. Jochen Peichl stellt auf der digitalen Jahrespressekonferenz die Bilanz des Ift Rosenheim vor. Quelle: Screenshot/Redaktion-jule

Bauelemente

07. October 2020 | Teilen auf:

Umsatz des Ift trotz Pandemie stabil

Das Ift Rosenheim hat auf seiner digitalen Jahrespressekonferenz die vorläufige Bilanz für Jahr 2020 bekannt gegeben. Demnach rechne das Institut für 2020 mit einem Gesamtumsatz von 22,1 Millionen Euro. 2019 seien es 21,7 Millionen Euro gewesen.

Stand 30. September 2020 zähle das Ift 540 Mitglieder, 2019 waren es zum Termin der Jahrespressekonferenz 536 Unternehmen. 51 Prozent der Mitglieder sind Hersteller und 38 Prozent Systemhäuser beziehungsweise Zulieferer.

Mehr darüber, wie das Ift Rosenheim bisher durch die Corona-Zeit gekommen ist und was der erste Rosenheimer Online-Dialog zu bieten hatte, lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Bauelement & Technik.