Der Bürgermeister der Stadt Stadtallendorf, Christian Somogyi, überreicht Wolf Hoppe (r.) die Glückwunschurkunde des Hessischen Ministerpräsidenten. Foto: HOPPE AG

Bauelemente

15. March 2019 | Teilen auf:

Unternehmer Wolf Hoppe feiert 40-jähriges Jubiläum

Es geht um Wolf Hoppe, der Hoppe zusammen mit seinem Bruder Christoph in der zweiten Generation führt. Seine offiziellen Titel, die ihm aber zu bürokratisch klingen, sind: „Mitglied des Verwaltungsrates der HOPPE Holding AG“ und „Alleinvorstand der HOPPE AG, Stadtallendorf“. Er selbst bezeichnet sich lieber als „Unternehmer“.
Offiziell war sein Arbeitsbeginn am 4. März 1979, seine Verbundenheit mit dem Unternehmen begann aber schon viel früher: Er betont gerne, dass er ein paar Monate älter ist als das im November 1952 gegründete Unternehmen, und fügt scherzhaft hinzu, dass er dessen Wachsen schon aus dem Kinderwagen heraus begleitet hat. Kein Scherz ist es, dass er in der Familie die Gespräche der Eltern über das Unternehmen hörte – mit den Jahren immer mehr verstehend, um was es da ging – und dass das Werk in Stadtallendorf, das direkt neben dem damaligen Wohnhaus der Familie liegt, einer seiner Lieblingsspielplätze war.