Treffpunkt Tischler 2017
Treffpunkt Tischler 2017: vielseitiges Programm für Betriebsinhaber, Mitarbeiter und Azubildende. Foto: Bettina Engel-Albustin/Tischler NRW.

Branchentreff für Tischler in Bochum

Bereits zum vierten Mal wird Bochum zum wichtigen Treffpunkt des nordrhein-westfälischen Tischlerhandwerks: Am 8. und 9. September hat der Bochumer Ruhr-Congress für den Treffpunkt Tischler 2017 geöffnet. Die Veranstaltung bündelt verschiedene Impulse für den betrieblichen Alltag. Das Programm richtet sich dabei nicht nur an Tischlereiinhaber, sondern an alle Mitarbeiter des Tischlerhandwerks, auch an die Auszubildenden. Für Letztere wird es wie schon vor zwei Jahren ein besonderes Programm geben, unter anderem ein Gestaltungs- und Karriereforum.

Im Zentrum des Brachentreffs steht der Marktplatz, auf dem sich mehr als 50 Zuliefererunternehmen präsentieren. Zwei Sonderausstellungen mit Vorführungen und Tipps für die Praxis widmen sich in diesem Jahr den Themen „Handmaschinen für Werkstatt und Montage“ und „Arbeitssicherheit und Gesundheit“. Zudem können die Besucher an 16 fachspezifischen Workshops teilnehmen, zum Beispiel zu den Themen Lasertechnologie, Baurecht und Ladungssicherung. Den Auftakt der zweitägigen Veranstaltung bildet der Impuls-Vortrag „Fairplay im Unternehmen“ des ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichters Lutz Wagner am Freitag.

Außerdem wird am Freitagabend der „Alfred-Jacobi-Preis“, der Innovationspreis für praxiserprobte Ideen des Fachverbandes Tischler NRW, verliehen. Weitere Informationen und das ausführliche Programm gibt es unter www.tischler.nrw.



Print-Abo schloss+beschlagmarkt

Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt-Print

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen